Na toll, tagelanges Wandern bis nach Süden und jetzt stand er mit leeren Händen (und leerem Magen) da: “Wieso bin ich überhaupt für eine Aussichtswarte nach Süden gelatscht?” Rückblickend kam sich Robert wie ein Dummkopf vor: “Als würde ich einfach so einen Ort finden, von dem ich nicht einmal weiß, ob es ihn gibt. Nur weil ich von einem Turm herunter schaue.” In seinem Ärger konnte er noch nicht einmal den traumhaften Ausblick genießen, den er von der Warte aus aufs Land hinab hatte.

Oje, war die ganze Reise umsonst gewesen? Seht auch nächste Woche wieder rein und findet heraus, wie’s mit Robert weitergeht.